Flexibilität durch die vielfältigen Authentifizierungsrichtlinien von Atlassian

share

 

Erfahren Sie, wie die Richtlinien von Atlassian Ihnen helfen, Ihre Sicherheitsziele zu erreichen, wie Sie sie in Ihrem Unternehmen einsetzen und wie Sie sie ausprobieren können.

Als jemand, der für die Verwaltung der Sicherheit zuständig ist, brauchen Sie eine flexible Möglichkeit, die verschiedenen Sicherheitsanforderungen Ihres Unternehmens und seiner BenutzerInnen zu verwalten. Außerdem möchten Sie die Kontrolle über Ihre Authentifizierungseinstellungen haben, um die Daten Ihres Unternehmens sicher zu halten.

Die mehrfachen Authentifizierungsrichtlinien von Atlassian geben Ihnen die Flexibilität und Kontrolle, die Sie suchen, und machen es einfacher, Ihre BenutzerInnwn und Produkte zu sichern. Sie können sogar Sicherheitseinstellungen für Benutzeruntergruppen von Atlassian-Produkten in Ihrer Atlassian-Organisation einrichten.

Anwendung mehrerer Authentifizierungsrichtlinien in Ihrem Unternehmen

Mehrere Authentifizierungsrichtlinien ermöglichen es Ihnen, Authentifizierungseinstellungen für verschiedene Gruppen von BenutzerInnen in Ihrer Atlassian-Organisation festzulegen. Mit den Authentifizierungsrichtlinien von Atlassian können Sie:

  • Richtlinien für bestimmte Untergruppen von NutzerInnen festlegen
  • Testen von Authentifizierungseinstellungen
  • Überprüfen und Verwalten von Authentifizierungseinstellungen von einer Stelle in Ihrer Organisation aus

Authentifizierungsrichtlinien sichern auch alle Ihre Atlassian-Produkte in der Cloud.

Erreichen von Sicherheitszielen durch Berücksichtigung unterschiedlicher Sicherheitsanforderungen

Ihre verschiedenen Sicherheitsstufen erstrecken sich über ein breites Spektrum von BenutzerInnen, die Sie unterstützen, von der C-Suite über VollzeitmitarbeiterInnen bis hin zu Bot-/Service-Konten und mehr. Die Authentifizierungsrichtlinien von Atlassian geben Ihnen die Flexibilität, unterschiedliche Richtlinien für jede Untergruppe von BenutzerInnen zu konfigurieren.

Wenn Ihre Benutzerbasis wächst, können Sie langsam mehr BenutzerInnen zu den Richtlinien hinzufügen und dabei entscheiden, welche in welche Sicherheitsstufe gehören.

Roll out authentication settings at your own pace

Sie können die Einstellungen ganz einfach in Ihrer Atlassian-Organisation testen, bevor Sie sie in Ihrem gesamten Unternehmen ausrollen. Wenn Sie die Einstellungen an einer kleinen Gruppe testen, bevor Sie sie für die gesamte Organisation ausrollen, gewinnen Sie Vertrauen in Ihre Sicherheitseinstellungen.

Hier sind ein paar Beispiele dafür, was Sie testen können:

  • Zwei-Schritt-Verifizierung an einer kleineren Untergruppe von BenutzerInnen, um sicherzustellen, dass sie korrekt eingerichtet ist
  • Single Sign-On für Admin-Testkonten, damit sie sich anmelden und Fehler in der Konfiguration beheben können
  • Dauer der Leerlaufsitzung zur Einhaltung von Unternehmensrichtlinien oder Branchenvorschriften

Verwaltung der Authentifizierungseinstellungen in Ihrer Organisation

In Ihrer Organisation verwalten Sie Produkte und BenutzerInnen, die Sie sichern müssen. Wenn Sie bereit sind, diese Sicherheitseinstellungen anzuwenden, finden Sie sie unter Security > Authentifizierungsrichtlinien in Ihrer Atlassian-Organisation. Da Sie Ihre Einstellungen von einer Stelle aus einrichten und überprüfen können, ist es für Sie einfacher, die Sicherheit in Ihrer Organisation zu verwalten, anstatt an mehreren Stellen.

Hier sind die Authentifizierungseinstellungen, die Sie in Ihrer Atlassian-Organisation erzwingen können:

  • SAML oder G Suite Single Sign-On
  • Zwei-Schritt-Verifizierung
  • Passwortanforderungen (Stärke, Ablauf)
  • Dauer der Idle-Sitzung

Anpassung der Sicherheitseinstellungen für Ihr Unternehmen

Sie können die Authentifizierungsrichtlinien von Atlassian an Ihre individuellen Sicherheitsanforderungen anpassen, indem Sie Richtlinien mit unterschiedlichen Einstellungen erstellen. Hier ist ein Beispiel für einige der Sicherheitsherausforderungen, die durch Authentifizierungsrichtlinien gelöst werden können:

  • Sie möchten Single Sign-On nur für bestimmte BenutzerInnen aktivieren
  • Sie möchten die zweistufige Verifizierung nur für AdministratorInnen erzwingen, damit diese sicher Admin-Aktivitäten durchführen können
  • Sie möchten verschiedene Richtlinien für verschiedene Domänen erstellen
  • Sie stellen Ihren BenutzerInnen Identity Provider bereit und möchten eine Authentifizierungsrichtlinie für neu bereitgestellte BenutzerInnen festlegen
  • Sie testen eine SAML-Konfiguration mit einigen wenigen BenutzerInnen. Sobald die Testrichtlinie funktioniert, können Sie die Richtlinie ändern und umbenennen und sie auf alle BenutzerInnen anwenden.

Unter admin.atlassian.com können Sie alle Ihre Richtlinien und deren Einstellungen einsehen:

Einstieg in die Verwendung mehrerer Authentifizierungsrichtlinien

Sie benötigen ein Atlassian Access-Abonnement, um mehrere Authentifizierungsrichtlinien zu erstellen.

Zusätzlich zu mehreren Authentifizierungsrichtlinien bietet Ihnen ein Atlassian Access-Abonnement mehr Sicherheit und Kontrolle über Ihre Organisation und Benutzer.

Erfahren Sie mehr über Atlassian Access hier oder kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung!

 

 

Labs.jpg

Author

Paoula Chotzoli

Atlassian Consultant

View all Articles

Blog category

Blog Categories

Top Authors

David Highbarger

David Highbarger

Principal Agile Coach

Viktoria Minholz

Viktoria Minholz

Sales and Online Marketing

Marie Orschulik

Marie Orschulik

Marketing Manager