Jira Software 8.21.x release notes

Letzten Monat hat Atlassian die Veröffentlichung des neuen Jira Software 8.21.x Updates angekündigt. In diesem Artikel werden die wichtigsten Änderungen vorgestellt.

Verbesserungen bei der Suche in der Projektauswahl

Mit dieser Version hat Atlassian die Suchleistung in der Projektauswahl verbessert. Die Projektauswahl fragt jetzt das Backend ab, während Sie tippen, und gibt nur passende Ergebnisse zurück. Leere Suchanfragen oder Leerzeichen werden ignoriert.

 

Verbesserte Gadget-Konfiguration

Die Felder Statistiktyp, X-Achse und Y-Achse in der Konfiguration der Gadgets Zweidimensionale Filterstatistik, Kreisdiagramm und Problemstatistik unterstützen jetzt die automatische Vervollständigung und die Auswahlmöglichkeiten sind alphabetisch sortiert.

 

Mehr Sicherheit für Jira

Atlassian hat die Sicherheit seiner Server- und Rechenzentrumsprodukte schon immer sehr ernst genommen. Das Programm zur Verwaltung von Schwachstellen verwendet eine Reihe von Ansätzen, um Sicherheitsprobleme zu finden und zu beheben, und jetzt verdoppelt Atlassian seine Anstrengungen in diesem Bereich, um weitere Verbesserungen schneller zu erreichen, insbesondere da Sicherheitsangriffe immer häufiger und ausgefeilter werden.

Aktualisierte Komponenten und Bibliotheken

Diesmal hat Atlassia die Kernkomponenten und Bibliotheken von Drittanbietern identifiziert, die auf die neuesten, sichersten Versionen aktualisiert werden sollen, und konzentriert sich auf diese Bemühungen in den nächsten Versionen. In Jira 8.21 wurde eine weitere Reihe von Schwachstellen durch die Aktualisierung verschiedener Komponenten und Bibliotheken oder die Verbesserung der Jira-Codebasis behoben, und dabei wird es nicht bleiben – weitere Korrekturen warten bereits auf ein Bugfix-Release oder die nächste Jira-Version.

Rückportierung auf LTS-Versionen

Die Stabilität unserer LTS-Versionen hat für Atlassian oberste Priorität, aber genau das macht es schwierig, all diese Fehlerbehebungen schnell zurückzuportieren. Obwohl sie sich auf die neuesten Versionen konzentrieren, tun sie ihr Bestes, um kritische Korrekturen zu überprüfen, zu testen, erneut zu testen und zurückzuportieren, sobald sie diese abgeschlossen haben. Sie können diese auch in den Bugfix-Releases für Jira 8.13 LTS und Jira 8.20 LTS erwarten.

Kommende Bugfix-Releases

Die Bugfix-Releases von Atlassian folgen einem vordefinierten, monatlichen Zeitplan. Das macht es für Sie einfacher, Ihr nächstes Upgrade zu planen. Neue Bugfix-Versionen werden für drei Jira-Funktionsversionen veröffentlicht: die neueste Version, Jira 8.20 LTS und Jira 8.13 LTS. Atlassian kann gelegentlich ein Bugfix-Release auslassen, wenn es nicht benötigt wird. Alle Bugfix-Versionen enthalten Sicherheits- und reguläre Fehlerbehebungen.

Zusätzliche Sprachunterstützung für Advanced Roadmaps

Atlassian hat die Unterstützung für die folgenden Sprachen in Advanced Roadmaps hinzugefügt:

  • zh_CN – 中文 (中国)
  • cs_CZ – čeština (Česko)
  • da_DK – dansk (Danmark)
  • nl_NL – Nederlands (Nederland)
  • en_UK – English (UK)
  • et_EE – eesti (Eesti)
  • fi_FI – suomi (Suomi)
  • fr_FR – français (France)
  • de_DE – Deutsch (Deutschland)
  • hu_HU – magyar (Magyarország)
  • is_IS – íslenska (Ísland)
  • it_IT – italiano (Italia)
  • no_NO – norsk (Norge)
  • ja_JP – 日本語 (日本)
  • ko_KR – 한국어 (대한민국)
  • pl_PL – polski (Polska)
  • pt_BR – português (Brasil)
  • ro_RO – română (România)
  • ru_RU – русский (Россия)
  • sk_SK – slovenčina (Slovensko)
  • es_ES – español (España)
  • sv_SE – svenska (Sverige)

Um mehr über die neue Releases zu erfahren kontaktieren Sie uns.

Blog category

Blog Categories

Top Authors

Olga Cherevata

Olga Cherevata

Lead Recruitment Specialist

Victoria Polishchuk

Victoria Polishchuk

Specialist, People Development

Olena Lisovska

Olena Lisovska

Recruitment specialist, Consultant

Sunil Singh

Sunil Singh

AVP - Technology

Marie-Kristin Hofmann

Marie-Kristin Hofmann

Marketing Specialist