Vorstellung von Jira Work Management

share

 

Eine neue Zeit der Zusammenarbeit ist angebrochen. Atlassian kündigt an, dass Business-Teams ein neues, leistungsstarkes Arbeitsumfeld haben. Mit neuen Funktionen, die für moderne Formen der Zusammenarbeit entwickelt wurden, ermöglicht Jira Work Management Teams wie Marketing, HR, Finance und Design sich mit ihren Kollegen auf der technischen Seite zu verbinden und nahtlos zusammenzuarbeiten.

Revolutionäres Arbeitsmanagement, unterstützt von Jira

Mit Jira Work Management können Teams alle umfangreichen Enterprise-Funktionen der Jira-Produktfamilie nutzen, einschließlich gemeinsamer und strukturierter Workflows für organisationsübergreifende Konsistenz, leistungsstarker Automatisierung für Routineaufgaben und erweiterter Datenschutzkontrollen zum Schutz von Informationen. Diese Kernfunktionalitäten helfen Unternehmen dabei, Best-Practice-Standards schnell und teamübergreifend anzuwenden und so eine unvergleichliche Arbeitskontinuität zu erreichen, die von keinem anderen Produkt oder keiner Plattform auf dem Markt erreicht wird.

Jira Work Management bietet drei Hauptvorteile für Ihr Unternehmen:

1. Neue Ansichten für Business-Teams

In Jira Work Management gibt es fünf neue Möglichkeiten, Arbeit von „To-Do“ zu “ Done“ zu bringen. Jede dieser Möglichkeiten wurde sorgfältig entwickelt.

Listenansicht

Die Listenansicht erweitert die intuitive Erfahrung einer Tabellenkalkulation auf Jira und bietet eine Inline-Bearbeitung für schnelle Leistung und Ergebnisse. Es ist eine schöne und effektive neue Art, Arbeit in jeder Größenordnung zu verwalten, von einzelnen Workloads bis hin zu großen unternehmensweiten Projekten.

Kalenderansicht

Die Kalenderansicht fügt Ihrer Arbeit den zeitlichen Kontext hinzu, und zwar auf eine Weise, die deutlich sichtbar und allgemein verständlich ist. Jetzt können Unternehmen Fristen anzeigen und Arbeiten in einem leicht verständlichen Format aktualisieren, um schneller und effizienter zu planen.

Timeline

Die Zeitleistenansicht ist eine Feinabstimmung des traditionellen Gantt-Diagramms, um Verbindungen und Abhängigkeiten zwischen den Arbeitsabläufen hervorzuheben. Atlassian hat den Leisten selbst auch Daten wie Bearbeiter und Status hinzugefügt, damit sich Teams sofort ein vollständiges Bild von ihren Projekten machen können.

Board

Die Board-Ansicht zeigt Arbeitsaufgaben in der logischen Abfolge des Workflows an, zu dem sie gehören, und bietet Ihnen so eine flexible Möglichkeit, laufende Arbeiten anzuzeigen, zu verwalten und Berichte zu erstellen. Teams können benutzerdefinierte Workflows entwerfen und beobachten, wie sich die Arbeit von “ To do“ zu “ Done“ bewegt.

Forms

Diese Ansicht macht die Koordination von Projekten mit teamübergreifenden Anforderungen zu einem Kinderspiel. Erstellen Sie in Sekundenschnelle Drag-and-Drop-Formulare, um Anforderungen zu sammeln und projektbezogene Arbeiten zu konsolidieren und so Reibungsverluste und Teamunterbrechungen zu reduzieren.

2. Sofortige Time-to-Value

Jira Work Management konzentriert sich darauf, den Teams vom ersten Tag an einen Mehrwert zu liefern. Teams können jetzt schnell loslegen, schnell Werte finden und ihre Produktivität sofort steigern.

  • Schneller Start – Admins und Benutzer können aus 23 Vorlagen für neue Geschäftsprojekte wählen – für alle Arten von Geschäftsteams – um die Erstellung neuer Projekte zu beschleunigen. Jede Vorlage wird mit branchenerprobten Workflows und Konfigurationen geliefert, einschließlich benutzerdefinierter Felder, Problemtypen und Berechtigungen. Außerdem haben Administratoren die Möglichkeit, bestehende Projektkonfigurationen mit neuen Projekten zu teilen.
  • Schnelles Finden von Werten – Business-Teams kommunizieren und arbeiten anders als technische Teams, daher haben wir Jira in ihr Vokabular und ihre Sprache übersetzt.
    • Teammitglieder sehen Aufgaben und andere benutzerdefinierte Problemtypen wie Assets (in Design- oder Marketing-Anwendungsfällen) und KandidatInnen (in Recruiting-Anwendungsfällen) anstelle von Stories und Bugs (in Softwareentwicklungs-Anwendungsfällen).
    • Die linke Navigation hebt nun relevante Funktionen hervor, wie z. B. die neuen Ansichten und Formulare, anstelle von softwarespezifischen Funktionalitäten wie Code, Backlog, Komponenten und Releases. Für Business-Teams, die bereits mit Software-Konzepten vertraut sind, können AdministratorInnen Komponenten, Epics und mehr in ihre Projekte einbinden.
  • Steigern Sie die Produktivität – Unbegrenzte kostenlose Automatisierung innerhalb von Projekten bedeutet, dass Teams sich auf die Arbeit konzentrieren können, die einen Unterschied macht. Wählen Sie vorgefertigte Regeln aus unserer neuen Business-Automatisierungsbibliothek oder erstellen Sie eigene Regeln für jeden Anwendungsfall und jede Abteilung. Die Automatisierung lässt sich sogar mit Slack, Microsoft Teams und E-Mail-Anbietern verbinden, um die Leistungsfähigkeit von Jira auf andere Tools auszuweiten.

3. Eine einfache Verbindung zu technischen Teams

Teamarbeit ist am effektivsten, wenn die Teammitglieder verstehen, wie ihre Arbeit in größere Initiativen einfließt und sich auf andere auswirkt. Die gemeinsame Jira-Architektur von Jira Work Management, Jira Software und Jira Service Management ermöglicht einen nahtlosen Informationsfluss zwischen allen Projekten innerhalb einer Organisation, unabhängig davon, zu welchem Team oder welcher Abteilung sie gehören. So können z. B. Aktualisierungswünsche für Websites von KundInnen über ein Jira Service Management-Feedback-Portal eingeholt werden. Entsprechende Entwürfe und Texte werden von Marketingfachleuten und DesignerInnen, die im Jira Work Management zusammenarbeiten, erstellt und schließlich an die EntwicklerInnen weitergeleitet, die die Jira Software zur Entwicklung und Implementierung der Updates nutzen.

Dies ist nur die Spitze des Eisbergs. Teams und Führungskräfte können auch benutzerdefinierte Dashboards für ein unternehmensübergreifendes Reporting über Fortschritte, Blocker und Arbeitsauslastung erstellen. Dann können sie Workstreams abteilungs- und teamübergreifend in unseren Portfoliolösungen konsolidieren – erweiterte Roadmaps in Jira Software Premium und Jira Align. Unabhängig von der Ebene werden Teamverbindungen hervorgehoben und verstanden.

Was kommt als Nächstes?

Dies ist eine aufregende neue Richtung und eine große Chance für Atlassian. Da Atlassian weiterhin in dieses Produkt investiert, können Sie im Laufe des Jahres und in den kommenden Jahren viele Updates und Funktionen erwarten. Einige davon sind in unserer kurzfristigen Roadmap enthalten:

  • Erweiterte Funktionalität für alle unsere Projektansichten
  • Optimierte Berichtsfunktionen für tiefere Einblicke
  • Native Genehmigungen für eine schnellere Freigabe und Fertigstellung von Arbeiten

Jira Work Management ist ab heute für alle verfügbar

Wenn Ihr Unternehmen neu in der Jira-Produktfamilie ist, klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um alle oben genannten neuen Funktionen mit Jira Work Management kostenlos zu nutzen.

Atlassian kündigt an, dass alle bestehenden Jira Business-Projekte in allen Jira Cloud-Produkten heute automatisch und ohne zusätzliche Kosten auf die neue Jira Work Management-Erfahrung migriert worden sind. Dies beinhaltet Geschäftsprojekte, die in Jira Core, Jira Software und Jira Service Management erstellt wurden. Alle Projektdaten und -einstellungen bleiben erhalten, werden aber durch neue Features und Funktionen ergänzt.

Jira KundInnen, die bisher noch keine Business-Projekte nutzen, können ebenfalls kostenlos auf das Jira Work Management zugreifen. Wenden Sie sich einfach an Ihren Jira-Admin, um neue Jira Work Management-Projekte für Ihre Business-Teams anzulegen.

Kontaktieren Sie uns um mehr zu erfahren!

Mobile app 256x256.jpg

Author

Paoula Chotzoli

Atlassian Consultant

View all Articles

Blog category

Blog Categories

Top Authors

David Highbarger

David Highbarger

Principal Agile Coach

Viktoria Minholz

Viktoria Minholz

Sales and Online Marketing

Marie Orschulik

Marie Orschulik

Marketing Manager