Low-Code-Plattformen in der Industrie 4.0

Categories: Digital TransformationTechnology

Industrie und verarbeitendes Gewerbe zeichnen sich als Wirtschaftsbereich mit einem hohen Tempo der digitalen Transformation aus. Beeinflussen Low-Code-Plattformen auch die effektive Digitalisierung von Fabriken und Produktionsanlagen? Schauen wir uns das Thema gemeinsam an.

Low-Code-Plattformen in der Industrie – eine Selbstverständlichkeit

Zahlreiche Unternehmen aus der Industrie und dem produzierenden Gewerbe haben die Umsetzung neuer Lösungen und Technologien durch die Veränderungen durch die Corona-Pandemie deutlich beschleunigt. Doch die digitale Transformation hin zu Industrie 4.0 erweist sich für viele Unternehmen als größere Herausforderung als zunächst angenommen. Dies liegt vor allem an fehlenden Kompetenzen für digitale Lösungen, Personalengpässen sowie Problemen innerhalb der Strukturen, die die Implementierung von Systemen behindern. Negativ wirken sich auch die eingefahrenen Tätigkeitsmuster aus, die die operative Tätigkeit bisher geprägt haben und heute Veränderungen bremsen oder gar blockieren.

Um diese Schwierigkeiten zu überwinden, müssen zunächst eine Strategie entwickelt und die Bedürfnisse definiert werden, auf die die implementierten Technologien reagieren könnten. Eine weitere Herausforderung ist die Erstellung digitaler Produkte, die auf die ganz spezifischen Bedürfnisse von Fabriken oder Industrieanlagen zugeschnitten sind. In dieser Hinsicht nutzen viele Unternehmen die Unterstützung von vertrauenswürdigen Geschäftspartnern wie GlobalLogic, die in der Lage sind, den gesamten Prozess richtig zu planen, die erforderlichen Audits durchzuführen, um die Bedürfnisse genau zu definieren und dann darauf zu reagieren.

Einige Unternehmen haben auch begonnen, ihre Augen auf Low-Code-Plattformen zu richten. Ihre einfache Bedienbarkeit bedeutet, dass Organisationen das Problem der Nichtverfügbarkeit von qualifizierten IT-Spezialisten, ohne die sie bisher keine neuen bedarfsgerechten Lösungen entwerfen und implementieren könnten, bis zu einem gewissen Grad vermeiden können.

Was Low-Code-Plattformen in der Fertigung und Industrie verändern

Jedes Unternehmen hat seine eigenen Bedürfnisse und führt im Rahmen seiner Aktivitäten spezifische Prozesse durch. Am Markt verfügbare Standardlösungen erfüllen in solchen Fällen selten ihre Rolle, da sie nicht alle Erwartungen der Organisation und ihrer Spezialisten erfüllen können. Dadurch entstehen Lücken, die Unternehmen auf unterschiedliche Weise zu füllen versuchen. Mit Low-Code-Plattformen können Sie bereits bei der Entwicklung von Tools alle notwendigen Faktoren berücksichtigen, damit das Endprodukt seine Aufgaben bestmöglich erfüllt.

Die Verwendung eines solchen individuellen Ansatzes in der digitalen Transformation ermöglicht die Erstellung von Lösungen, die zum derzeit verwendeten ERP-System passen und somit alle wesentlichen Elemente des Betriebs einer bestimmten Anlage berücksichtigen. Es betrifft auch die einfachere und effektivere Automatisierung von Prozessen sowie die effiziente Erstellung von Lösungen als Reaktion auf sich ändernde Kundenbedürfnisse oder die Marktsituation. Ein wichtiges Element ist zweifellos die Perspektive, Investitions- und Aktivitätskosten zu reduzieren, indem digitale Lösungen geschaffen werden, die es Ihnen ermöglichen, bestehende Systeme oder Geräte weiter zu nutzen und gleichzeitig ein optimales Effizienzniveau beizubehalten.

Einige Experten weisen darauf hin, dass ein solcher Ansatz ein unverzichtbares Element für das Funktionieren intelligenter Fabriken ist. Wir möchten jedoch eine etwas breitere Perspektive anwenden und dieses Betriebsmodell als notwendig für ein modernes, zusammensetzbares Unternehmen anerkennen.

Zusammensetzbare Geschäfts- und LCDP-Plattformen

Organisationen, die nach diesem Modell arbeiten, betrachten Veränderungen um sie herum als etwas Unverzichtbares, eine Art Gelegenheit, Prozesse zu verbessern. Sie zeichnen sich durch Agilität und Flexibilität im Betrieb aus, deren Grundlage im 21. Jahrhundert richtig konzipierte Systeme und technologische Lösungen sind. Low-Code-Entwicklungsplattformen erleichtern ihr Design, weil sie die Erstellung kleinerer, modularer Teile ermöglichen, die gut aufeinander abgestimmt sind, nicht voneinander abhängig sind und gleichzeitig auf spezifische, oft neue Bedürfnisse des Unternehmens eingehen.

Auf diese Weise können Fabriken und Industrieanlagen mit fortschrittlichen Prozessen dank LCDP Prozesse verbessern und modifizieren, ohne ihren Betrieb zu stören. Sie bewahren die betriebliche Effizienz und Stabilität und passen sich schneller an neue Marktanforderungen oder veränderte Situationen in der Lieferkette an. Low-Code-Plattformen bieten ihnen die Möglichkeit, auch ohne personelle Ressourcen Initiativen zu ergreifen.

Expertenwissen für die Branche zum Preis

Analysten schätzen, dass am Ende des Jahrzehnts bis zu 2,1 Millionen Fachkräfte in der Fertigungsindustrie fehlen werden . Im Zeitalter der digitalen Transformation und solch dynamischer Veränderungen in der Geschäftswelt kann ein solcher Personalmangel zu einer erheblichen Verlangsamung der weiteren Entwicklung der Branche führen. Low-Code-Plattformen sind eine Art Lösung, die das über Jahre aufgebaute Wissen und die Erfahrung nicht ersetzen wird. Sie ermöglichen es uns, Lösungen zu schaffen, die sich nicht nur durch die gewünschte Effektivität und Präzision, sondern auch durch Sicherheit auszeichnen. In Zeiten immer zahlreicherer Angriffe durch Cyberkriminelle sollte dieser Aspekt nicht vergessen werden.

Expertenwissen für diese Branche hat daher heute einen hohen Stellenwert, was sich in der immer engeren Zusammenarbeit von Unternehmen aus der IT- und Industriebranche widerspiegelt. Einen vertrauenswürdigen Geschäftspartner zu haben, der die Bedürfnisse der Fabrik erkennen, geeignete Lösungen und eine Strategie für deren Umsetzung vorschlagen sowie eine schnelle Reaktion auf Änderungen erleichtern kann, erhöht die Wettbewerbsfähigkeit und Effektivität des Betriebs der Organisation. Bei GlobalLogic verfügen wir über die Ressourcen, das Wissen und die Erfahrung, um auch die individuellsten und komplexesten Projekte schnell und präzise umzusetzen. Entdecken Sie die Bandbreite unserer Tätigkeit in vielen Branchen .

Rekrutierung für das GlobalLogic-Team

Sie suchen neue Herausforderungen? Eine Arbeit, in der Sie sich ständig weiterentwickeln und nicht nur Code erstellen, sondern auch die Welt um Sie herum beeinflussen können? Erkunden Sie Stellenangebote bei GlobalLogic und werden Sie Teil unseres Teams! Wir suchen Ingenieure, Tester, Projektleiter und Entwickler!

Author

Author

GlobalLogic Marketing

View all Articles

Top Insights

Homeoffice Whitepaper

Homeoffice Whitepaper

AtlassianCloudSecurityAutomotiveCommunicationsConsumer and RetailFinancial ServicesHealthcareManufacturing and IndustrialMediaTechnology

Top Authors

Luca Jungemann

Luca Jungemann

Online Marketing Manager

Kateryna Vasylieva

Kateryna Vasylieva

Specialist, People Development

Olga Cherevata

Olga Cherevata

Lead Recruitment Specialist

Victoria Polishchuk

Victoria Polishchuk

Specialist, People Development

Olena Lisovska

Olena Lisovska

Recruitment specialist, Consultant

Blog Categories

  • URL copied!