Bitbucket Data Center and Server 8.3 release notes

Categories: AtlassianTechnology

Scannen von Geheimnissen, um Sie über versehentlich preisgegebene Geheimnisse zu informieren

Für DATA CENTER

Wenn Ihre Entwickler gemeinsam am Code arbeiten, besteht die Möglichkeit, dass Geheimnisse wie Token, private Schlüssel, Passwörter oder Umgebungsvariablen versehentlich zu Ihrem Speicherort hinzugefügt werden.

Atlassian hat jetzt in Bitbucket ein Geheimnis-Scanning hinzugefügt, das Ihnen hilft, zu erkennen, ob solche Geheimnisse versehentlich in die Codebasis eingegeben wurden.

Sollte etwas gefunden werden, werden E-Mail-Benachrichtigungen an alle am Commit-Prozess beteiligten Entwickler verschickt, damit diese sofort handeln und die geheime Information schützen können.

 

Administer secret scanning

Email notification

Andere Änderungen und Verbesserungen

Diagnose und Troubleshooting bei Bitbucket während der Fahrt mit dem Java Flight Recorder

Die genaue Diagnose und Fehlerbehebung von Problemen mit Java-Anwendungen kann eine schwierige Aufgabe sein, bei der man sich durch Gigabytes von Protokollen wühlen muss, um herauszufinden, was genau schief gelaufen ist. Mit der Veröffentlichung von Bitbucket 8.3 hat Atlassian seine Fähigkeit verbessert, Probleme zu identifizieren und zu beheben, sobald sie auftreten. Dafür wurde Bitbucket mit dem Java Flight Recorder zusammengeführt, einem leichtgewichtigen Diagnosewerkzeug zur Analyse und Fehlerbehebung von Anwendungen während der Laufzeit.

Der Java Flight Recorder sammelt Ereignisse von der Java virtual machine-Laufzeit und zeichnet sie in einer Binärdatei auf. Sobald eine Aufzeichnung verfügbar ist, können Sie die neuen Einstellungen für Fehlerbehebungs- und Support-Tools anwenden, um die Java Flight Recorder-Daten in ein Support-Zip-Archiv aufzunehmen, welches Sie an den Atlassian-Support senden können.

Wenn Sie selbst versuchen möchten, das Problem zu lösen oder einfach nur einen Blick auf die gesammelten Daten werfen möchten, können Sie die JDK Mission Control App verwenden, um alles auf einen Blick zu haben.

Repository erstellen, verfügbar in Standardprojektberechtigungen

In 8.2 hat Atlassian die neue Berechtigung „Repository erstellen“ hinzugefügt. Diese Berechtigung wurde nun in die Liste der Standardberechtigungen auf der Seite „Projektberechtigungen“ aufgenommen.

Bevor Sie auf 8.3 aktualisieren

For SERVER and DATA CENTER

Voraussetzung für die Migration der H2-Datenbank

Um die Verarbeitungsgeschwindigkeit zu erhöhen, hat Atlassian die H2-Datenbank auf Version 1.4.200 aktualisiert, da diese Multithreading unterstützt. Version 1.4.200 von H2 unterstützt nicht das PageStore-Format – wenn Sie von einer Version kleiner als 8.0 upgraden und eine H2-Datenbank für einen Bitbucket Mirror oder Server verwenden, müssen Sie die Datenbankdatei auf der Festplatte in das MvStore-Format migrieren.

 

Um mehr über die neue Releases zu erfahren kontaktieren Sie uns.

Author

Author

Paoula Chotzoli

Online Marketing

View all Articles

Top Insights

Homeoffice Whitepaper

Homeoffice Whitepaper

AtlassianCloudSecurityAutomotiveCommunicationsConsumer and RetailFinancial ServicesHealthcareManufacturing and IndustrialMediaTechnology

Top Authors

Luca Jungemann

Luca Jungemann

Online Marketing Manager

Kateryna Vasylieva

Kateryna Vasylieva

Specialist, People Development

Olga Cherevata

Olga Cherevata

Lead Recruitment Specialist

Victoria Polishchuk

Victoria Polishchuk

Specialist, People Development

Olena Lisovska

Olena Lisovska

Recruitment specialist, Consultant

Blog Categories

  • URL copied!