Fünf Vorteile von Künstlicher Intelligenz im Gesundheitswesen

Categories: AI and MLHealthcareTechnology

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine der am schnellsten wachsenden Branchen der Welt. Es gibt viele verschiedene Anwendungen für KI, aber das Gesundheitswesen ist als Branche von dieser Technologie besonders geprägt.

Bei GlobalLogic setzen wir KI ein, um das Gesundheitswesen zum Besseren zu verändern. Wir arbeiten an zahlreichen Projekten, bei denen KI zur Verbesserung der Patientenversorgung eingesetzt wird – darunter ein System, das potenziell lebensbedrohliche Zustände automatisch erkennen kann, und ein KI-gestützter Chatbot, der Patientenfragen beantworten kann. Außerdem entwickeln wir eine Plattform, die Ärzten und anderem medizinischen Fachpersonal mithilfe von KI hilft, fundiertere Entscheidungen über die Versorgung ihrer Patienten zu treffen. Durch den Einsatz von KI machen wir das Gesundheitswesen effizienter und verbessern das Leben von Patienten auf der ganzen Welt.

In diesem Beitrag gehen wir auf die 5 wichtigsten Vorteile von KI im Gesundheitswesen ein.

Vorteil #1: KI kann medizinischen Fachkräften bei der Diagnose von Krankheiten helfen.

Das Gesundheitswesen ist ein zunehmend komplexer Bereich und Fachkräfte im Gesundheitswesen müssen in der Lage sein, eine Vielzahl von Daten zu integrieren, um genaue Diagnosen stellen zu können. KI ist ein leistungsfähiges Werkzeug, das medizinischen Fachkräften helfen kann, große Datenmengen sinnvoll zu nutzen und Muster zu erkennen, die auf Krankheiten hinweisen können. So kann KI beispielsweise medizinische Bilder wie Röntgenaufnahmen und CT-Scans analysieren, um mögliche Problembereiche zu erkennen. KI kann auch zur Verarbeitung von Labortestergebnissen und Patientenakten eingesetzt werden, um Krankheitsmarker zu identifizieren.

KI hat sich bei der Diagnose von Krankheiten als unglaublich effektiv erwiesen. In einer Studie von IBM wurde festgestellt, dass KI Lungenkrebs mit einer Genauigkeit von 90 % diagnostizieren kann, was deutlich besser ist als die Diagnosegenauigkeit eines durchschnittlichen Arztes. KI kann auch dabei helfen, frühe Anzeichen von Krankheiten zu erkennen, was eine frühere Behandlung ermöglichen kann.

Vorteil #2: KI kann medizinischen Fachkräften bei der Behandlung von Krankheiten helfen.

Mit dem Fortschritt in der Gesundheitstechnologie steigt auch das Potenzial der KI, Fachkräfte im Gesundheitswesen bei der Behandlung von Krankheiten zu unterstützen. Mit Hilfe von KI-Anwendungen lassen sich bessere Diagnoseinstrumente entwickeln, komplexe biologische Systeme verstehen und neue Behandlungsmöglichkeiten finden. So wird KI beispielsweise zur Entwicklung einer neuen Generation von Krebsbehandlungen eingesetzt, die präziser und wirksamer sind als herkömmliche Therapien.

Darüber hinaus wird KI eingesetzt, um personalisierte Behandlungspläne für Patienten mit chronischen Krankheiten wie Diabetes zu erstellen. KI kann Ärzte bei der Auswahl der besten Behandlungsmethode für einen Patienten unterstützen. KI kann auch Krankenpflegern dabei helfen, Patienten Medikamente zu verabreichen und ihren Gesundheitszustand zu überwachen. Da das Gesundheitswesen zunehmend datengesteuert ist, wird KI eine immer wichtigere Rolle bei der bestmöglichen Versorgung von Patienten spielen.

Vorteil #3: KI kann Fachkräften im Gesundheitswesen helfen, Geld zu sparen.

KI hat das Potenzial, medzinischen Fachkräften auf verschiedene Weise zu helfen, Zeit und Kosten zu reduzieren. Durch die Automatisierung der Dateneingabe und -analyse kann KI zum Beispiel dazu beitragen, den Bedarf an Verwaltungspersonal zu verringern. Außerdem können KI-gesteuerte Chatbots den Patienten rund um die Uhr zur Seite stehen, so dass medizinisches Personal mehr Zeit zur Verfügung hat.

Außerdem kann KI zur Verbesserung von Diagnosen und Behandlungsplänen eingesetzt werden. Durch die Erkennung von Mustern in Patientendaten kann KI Ärzten beispielsweise helfen, genauere Diagnosen zu stellen. Insbesondere kann KI den Ärzten helfen, Krankheiten früher zu diagnostizieren, was verhindern kann, dass die Krankheit fortschreitet und eine teure Behandlung erfordert. KI kann auch Krankenpflegern dabei helfen, Medikamente effektiver zu verabreichen, was zu weniger Komplikationen und weniger Krankenhausaufenthalten führen kann.

Vorteil #4: KI kann Fachkräften im Gesundheitswesen helfen, Patienten besser zu versorgen.

Fachkräfte im Gesundheitswesen stehen unter dem ständigen Druck, Patienten die bestmögliche Pflege zu bieten. Leider kann die schiere Menge an Informationen, die medizinisches Personal verarbeiten muss, es schwierig machen, potenzielle Probleme zu erkennen und fundierte Entscheidungen zu treffen. KI-gestützte Anwendungen im Gesundheitswesen haben jedoch das Potenzial, die Gesundheitsversorgung zu verändern. Durch den sofortigen Zugriff auf Patientendaten und Echtzeit-Einsichten kann KI helfen, potenzielle Probleme früher zu erkennen und die effektivste Behandlungsmethode zu wählen. Daneben kann KI zur Automatisierung von Routineaufgaben genutzt werden, so dass sich das medizinische Personal auf wichtigere Aufgaben konzentrieren kann.

Vorteil #5: KI kann medizinischen Fachkräften helfen, auf dem neuesten Stand der medizinischen Forschung zu bleiben.

Im Gesundheitswesen ist es unerlässlich, immer auf dem neuesten Stand der medizinischen Forschung zu sein, um Patienten bestmöglich versorgen zu können. Es kann jedoch entmutigend und vor allem zeitaufwändig sein, die gesamte verfügbare Forschung zu durchforsten. KI kann dabei helfen. Fachkräfte im Gesundheitswesen können KI-gestützte Suchmaschinen nutzen, um schnell relevante Artikel zu finden, und KI-gestützte Empfehlungssysteme können neue Forschungsarbeiten anzeigen, die von Interesse sein könnten.

Schließlich ermöglicht der Einsatz von KI auch durch Automatisierung die wichtigsten Informationen aus Forschungsartikeln zu extrahieren, so dass die wichtigsten Punkte leichter zu erfassen sind. Mit der weiteren Entwicklung der Gesundheitstechnologie wird KI ein zunehmend unverzichtbares Instrument, um mit der neuesten medizinischen Forschung Schritt zu halten.

Obwohl die Zukunft der KI im Gesundheitswesen noch in den Kinderschuhen steckt, gibt es bereits eine Reihe von beeindruckenden Vorteilen, die sich aus ihrer Implementierung ergeben haben.

Kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren, wie Ihr Unternehmen von dieser spannenden Technologie profitieren kann. Unser Expertenteam würde sich freuen, mit Ihnen zu besprechen, wie KI die Arbeitsweise Ihres Unternehmens revolutionieren kann.

Top Authors

Luca Jungemann

Luca Jungemann

Online Marketing Manager

Kateryna Vasylieva

Kateryna Vasylieva

Specialist, People Development

Olga Cherevata

Olga Cherevata

Lead Recruitment Specialist

Victoria Polishchuk

Victoria Polishchuk

Specialist, People Development

Olena Lisovska

Olena Lisovska

Recruitment specialist, Consultant

Blog Categories