Jira Software 8.19.x release notes

share

Letzten Monat hat Atlassian die Veröffentlichung des neuen Jira Software 8.19.x Updates angekündigt. In diesem Artikel werden die wichtigsten Änderungen vorgestellt.

Finden Sie doppelte Benutzerkonten noch einfacher

Mit Blick auf Administrator:innen hat Atlassian die REST-API der Jira Server-Plattform um neue Methoden erweitert, die es ihnen wesentlich einfacher machen, die doppelten Benutzerkonten und deren Speicherort im Auge zu behalten.

Schnelleres Navigieren zu Ihren Screens

Diesen Monat hat Atlassian ein Suchfeld und eine Paginierung auf der Seite „View Screens“ eingeführt. Dadurch werden die Ergebnisse viel schneller geladen und es ist einfacher, die gesuchten Screens zu finden.

New View Screen page

Entdecken Sie, was mit der Data Pipeline möglich ist

Erfolgreiche Unternehmen basieren auf den Fähigkeiten großartiger Teams, und großartige Teams verbessern kontinuierlich ihre Arbeitsweise, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Die Data Pipeline stellt Ihnen die notwendigen Tools und Funktionen zur Verfügung, um das volle Potenzial Ihres Unternehmens zu verstehen, zu optimieren und freizusetzen.

Daten und Erkenntnisse in Wettbewerbsvorteile verwandeln

Die Data Pipeline liefert mehr als nur Daten, sie gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Jira-Daten in verwertbare Erkenntnisse und Trends umzuwandeln.

Als Einstieg hat Atlassian ein DevOps-Dashboard entwickelt, das Einblicke in den technischen Zustand Ihres Teams bietet. Das Dashboard ist für Tableau und Microsoft PowerBI verfügbar. Sie können es mit Ihrer eigenen Datenquelle verbinden oder es als Ausgangspunkt für die Erstellung eigener Dashboards verwenden.

The DevOps dashboard, with sample data included to get you started

  1. Die Projektübersicht listet die im Dashboard angezeigten Projekte auf und zeigt den prozentualen Anteil der für ein Projekt bereitgestellten Ressourcen an. Diese Liste dient auch als Filter, so dass Sie die Daten für ein bestimmtes Projekt aufschlüsseln und mit allen Projekten vergleichen können.
  2. Die Zuteilungsmetrik zeigt den prozentualen Anteil der Ressourcen, die während des Berichtszeitraums pro Woche für jedes Projekt bereitgestellt wurden (gemessen an den von den Teammitgliedern abgeschlossenen Problemen).
  3. Qualitätsmetrik zeigt die Metriken für Qualität, Reaktionsfähigkeit, Produktivität und Vorhersagbarkeit für alle Projekte oder das ausgewählte Projekt an.
  4. Die Qualitätszusammenfassung zeigt die Gesamtwerte für jede der vier Qualitätsmetriken pro Projekt an, um Ausreißer oder systemische Probleme (oder Erfolge) zu erkennen.

Das Dashboard ist konfigurierbar. Die Person, die das Dashboard anzeigt, kann die Daten nach Projekt oder Projektkategorie zusammenfassen und z. B. den Datumsbereich sowie die einzubeziehenden Projekte, Personen und Problemtypen festlegen.

Regelmäßige Exporte einplanen

Sobald Sie ein Dashboard erstellt und entschieden haben, wie Sie Ihre Daten einlesen und umwandeln wollen, müssen Sie im nächsten Schritt entscheiden, wie Sie die Daten regelmäßig aktualisieren wollen.

Um dies so einfach wie möglich zu gestalten, können Sie nun regelmäßige Exporte über den Verwaltungsbildschirm der Data Pipeline planen. Dabei können Sie wählen, ob Sie so häufig oder so selten wie nötig exportieren möchten.

The data pipeline screen

Sie können auch sehen, wann der nächste Exportauftrag geplant ist, sowie Details zu den letzten Exportaufträgen.

Mehr Datenpunkte, um ein Bild von der Arbeit Ihres Teams zu erhalten

Jira ist eine wahre Quelle an nützlichen Daten, die nur darauf warten, erforscht zu werden. Die Data Pipeline exportiert jetzt:

  • Benutzerdetails
    Die Benutzerdetails werden jetzt in eine einzige Datei exportiert. Dies erleichtert Ihnen den Abgleich von Benutzer-IDs mit einem einzigen Satz von Namen und E-Mail-Adressen der Teammitglieder. Dies ist auch hilfreich, wenn Sie Ihre Daten anonymisieren müssen, da die Problemdatei zum Beispiel nicht mehr die vollständigen Namen der Personen enthält.
  • Issue-Verknüpfungen
    Die Beziehung zwischen Issues kann sehr wichtig sein. Wir exportieren jetzt Issue-Verknüpfungen in eine eigene Datei, so dass Sie Issues zuordnen können, die z. B. dupliziert oder blockiert werden.
  • Archivierte Issues
    Sie können jetzt archivierte Issues in Ihren Export aufnehmen. Die Issue-Datei enthält zwei neue Felder, Archiviert von und Archiviertes Datum, die nur für archivierte Issues ausgefüllt werden.

Erhöhung der Jira-Sicherheit

Atlassian hat die Sicherheit seiner Server- und Datencenter-Produkte schon immer sehr wichtig eingeschätzt. Das Programm zur Verwaltung von Schwachstellen verwendet eine Reihe von Ansätzen, um Sicherheitsprobleme zu finden und zu beheben, und jetzt verdoppelt Atlassian seine Anstrengungen in diesem Bereich, um weitere Verbesserungen schneller zu erreichen, insbesondere da Sicherheitsangriffe immer häufiger und ausgefeilter werden.

Aktualisierte Komponenten und Bibliotheken

Diesmal hat Atlassian die Kernkomponenten und Bibliotheken von Drittanbietern identifiziert, die auf die neuesten, sichersten Versionen aktualisiert werden sollen, und konzentriert sich auf diese Bemühungen in den nächsten Versionen. In Jira 8.19 wurde eine weitere Reihe von Schwachstellen behoben, indem verschiedene Komponenten und Bibliotheken aktualisiert oder die Codebasis von Jira verbessert wurden, und dabei wird es nicht bleiben – weitere Korrekturen warten bereits auf ein Bugfix-Release oder die nächste Jira-Version.

Rückport auf LTS-Versionen

Die Stabilität der LTS-Versionen von Atlassian hat oberste Priorität, aber genau das macht es schwierig, all diese Fehlerbehebungen auf sie zurückzuportieren. Obwohl sie sich auf die neuesten Versionen konzentrieren, tun sie ihr Bestes, um kritische Korrekturen zu überprüfen, zu testen, erneut zu testen und zurückzuportieren, sobald sie sie fertiggestellt haben.

Um mehr über die neue Releases zu erfahren kontaktieren Sie uns.

Author

Paoula Chotzoli

Atlassian Consultant

View all Articles

Blog category

Blog Categories

Top Authors

David Highbarger

David Highbarger

Principal Agile Coach

Viktoria Minholz

Viktoria Minholz

Sales and Online Marketing

Marie Orschulik

Marie Orschulik

Marketing Manager

Paoula Chotzoli

Paoula Chotzoli

Atlassian Consultant

Solveig Bier

Solveig Bier

Senior Marketing Specialist