6 Hauptvorteile der vierteljährlichen agilen Planung

share

 

Sowohl für Unternehmen, die neu anfangen, als auch für etablierte Betriebe, die sich auf dem Weg zu mehr Agilität befinden, ist die Quartalsplanung in der Regel eine der größten Herausforderungen. Aber das muss nicht sein.

Advantages with Quarterly Agile Planning

Wenn sie richtig durchgeführt wird, kann die vierteljährliche Planung Ihnen dabei helfen, alle nachstehenden Ziele effektiv zu erreichen.

1. Vision und Prioritäten des Managements werden bekannt

Jedes Quartal informiert die Unternehmensleitung ihre Mitarbeitende über ihre aktualisierte Vision und ihre Prioritäten, damit diese das Unternehmensethos verstehen und sich daran orientieren können.

Vor einer agilen Transformation ist es üblich, dass Teams mitteilen, dass sie die Vision oder die Prioritäten ihrer Führungskraft nicht verstehen. Daher ist es die Aufgabe des Managements, die Prioritäten eines jeden klar zu kommunizieren. Dieser besondere Übergang ist immer wieder schön zu sehen.

2. Die Kommunikation zwischen den Lieferteams und dem Management wird klar

Wenn alle Teammitglieder an einer Besprechung teilnehmen und besprechen, was die Geschäftsleitung will und warum, kann das Team der Geschäftsleitung realistische, schriftliche Ziele vorlegen, die angeben, was es liefern kann.

Auf diese Weise gibt es kaum Unklarheiten zwischen dem, was das Management will (aber fast nie alles bekommt) und dem, was das Team liefern kann.

3. Abhängigkeiten werden identifiziert und nachverfolgt

Auch wenn Teams gute Absichten haben, können sie diese nicht immer erfüllen. Der Hauptgrund dafür sind Abhängigkeiten. Deshalb ist es wichtig, diese im Vorfeld zu erkennen und in einem Tracking-System zu dokumentieren.

Es ist wichtig, dass die Abhängigkeiten überwacht werden, da sonst das Quartal zu Ende geht, nur um festzustellen, dass bestimmte zugesagte Leistungen aufgrund von Abhängigkeiten nicht erbracht werden können.

4. Shared Services sind aktiv an den Verpflichtungen beteiligt

Shared Services (interne Dienstleistungsabteilungen) haben oft Verpflichtungen außerhalb der Planungsgruppe. Sie haben wahrscheinlich ihren eigenen Fahrplan, der System-Upgrades und andere Verpflichtungen beinhaltet, die berücksichtigt werden müssen.

Am besten ist es, sie in Ihre Planung einzubeziehen und sie ihre eigenen Verpflichtungen festlegen zu lassen

5. Alle einladen schafft ein gemeinsames Verständnis

Wenn Sie über die Einladung einzelner Mitwirkender wie Entwickler:innen, QA usw. sprechen, ist es ratsam, die vermeintliche Produktivitätseinbuße zurückzudrängen.

Ich habe auch durchgängig positives Feedback erhalten, wenn einzelne Mitwirkende teilnehmen. Zu diesem Feedback gehört, dass sie verstehen, was die größere Geschäftseinheit tut, dass sie verstehen, woran sie arbeiten werden, und dass sie Vorschläge akzeptieren, wie man die Ziele ändern kann, um sie zu verbessern.

6. Jeder hat ein Mitspracherecht bei den Verpflichtungen

Hinzu kommt, dass nicht nur alle eingeladen sind, sondern auch ein Mitspracherecht bei den Quartalszielen für das Team haben.

Dieses Gefühl der Eigenverantwortung ist sehr wichtig, da es dazu beiträgt, ihr Engagement zu festigen, als wenn sie nur Befehle erhalten würden.

Vorbereitungsarbeiten im Vorfeld der Planung können über Sieg oder Niederlage entscheiden

Manche Unternehmen haben eine Vielzahl komplexer Vorschriften und sind nicht in der Lage, in Echtzeit zu planen. Ein früherer Kunde konnte beispielsweise einen Raum betreten, einige Ideen aus der Ideenfindungsphase besprechen und die Mitarbeiter:innen dazu bringen, die Idee zu iterieren und machbare MVPs für das Quartal zu entwickeln.

Für einen anderen Kunden musste ich einen maßgeschneiderten Rahmen entwickeln, um seiner einzigartigen Situation gerecht zu werden, was die Vorbereitungsarbeit umso wichtiger machte.

Wenn Sie während einer Planungssitzung viele „Ich weiß es nicht“-Blocker hören, die Sie daran hindern könnten, voranzukommen, ist das ein Hinweis darauf, dass mehr Vorbereitungsarbeit erforderlich ist.

Author

David Highbarger

Principal Agile Coach

View all Articles

Blog category

Blog Categories

Top Authors

Mohammad Ashfaque

Mohammad Ashfaque

Senior Lead, Engineering

Rahul Barik

Rahul Barik

Senior Solution Architect, Technology

Julian Groll

Julian Groll

Senior Designer

Werner Nintzel

Werner Nintzel

Senior Software Engineer