Zwei Köpfe denken mehr als einer: Warum Deep Learning das menschliche Wissen erweitert

Categories: Technology

Deep Learning ist ein Trend, der den Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) revolutioniert, die lediglich bestimmte menschliche Handlungen nachahmen wollte. Dieses neue System wird verschiedene Änderungen mit sich bringen und neue technologische Paradigmen einführen. Deshalb erklärt GlobalLogic , ein führendes Softwareentwicklungsunternehmen, was es ist und warum es in Zukunft so wichtig sein wird.

Um zu verstehen, was Deep Learning ist, müssen wir zunächst zwei Begriffe aufschlüsseln, die in letzter Zeit sehr in Mode sind: Künstliche Intelligenz (KI) und Maschinelles Lernen. Einerseits versucht KI, menschliches Verhalten durch die Schaffung von Maschinen zu simulieren. Diese Verhaltensweisen können vom Autofahren, Erkennen von Stimmen oder Gesichtern, Analysieren von Daten bis hin zum Helfen von Menschen bei Aufgaben wie der Reparatur eines Autos reichen. Andererseits ist maschinelles Lernen ein Zweig der künstlichen Intelligenz, der darauf abzielt, dass Maschinen die Fähigkeit zum Lernen haben. Dieses Lernen geschieht durch die Verallgemeinerung von Wissen, basierend auf einer Reihe von Erfahrungen, die Maschinen „selbst“ analysieren und lernen müssen.

Auf diese Weise wird Deep Learning zu einem Bereich innerhalb des maschinellen Lernens, das die Konnektivität des menschlichen Gehirns nachahmt, indem Datensätze klassifiziert und Korrelationen zwischen ihnen gefunden werden. Basierend auf neuronalen Netzwerken hat es die Fähigkeit, das Lernen zu priorisieren und Informationen nach Ebenen zu verarbeiten. Ihr Lernen erfolgt also stufenweise, genau wie beim Menschen. Zuerst werden die spezifischsten Daten gelernt und auf höheren Ebenen werden die zuvor gewonnenen Informationen zum Weiterlernen verwendet.

Dieses System hat ein großes Nutzenpotential für verschiedene Arten von Anwendungen in der realen Welt. Zum Beispiel würden Deep-Learning - Netzwerke lernen, Bilder zu erkennen, auf denen ein Hund ohne die „Hunde“-Marke erscheint. Derzeit wird es jedoch verwendet für:

⦁ Erforschen Sie die Möglichkeit, bereits bekannte und bewährte Medikamente für den Einsatz gegen neue Krankheiten wiederzuverwenden.
⦁ Analysieren Sie medizinische Bilder wie Röntgenbilder und MRTs und erhöhen Sie die diagnostische Genauigkeit in kürzerer Zeit und zu geringeren Kosten als mit herkömmlichen Methoden.
⦁ Betrug erkennen, Benutzern Empfehlungen geben, Beziehungen zu ihnen verwalten, unter anderem.
⦁ Positive und negative Gefühle, Themen und Schlüsselwörter in Texten erkennen.
⦁ Identifizieren und verfolgen Sie das Kundenvertrauen, ihre Meinungen und Einstellungen in verschiedenen Online-Kanälen und automatisierten Supportdiensten.
⦁ Identifizieren Sie Marken und Firmenlogos auf Fotos, die in sozialen Netzwerken gepostet werden.

Die Nachfrage nach fortschrittlicher Intelligenz, die die Menge der gesammelten Daten versteht, sie interpretiert, versteht und Schlussfolgerungen zieht, wächst dank ihrer unzähligen Vorteile tendenziell in allen Sektoren.

Bei GlobalLogic sind wir uns sicher, dass die Deep-Learning -Technologie zunehmend im Alltag präsent sein wird, um schnell und intelligent Lösungen für menschliche Probleme bereitzustellen.

Author

Author

GlobalLogic Marketing

View all Articles

Top Insights

Homeoffice Whitepaper

Homeoffice Whitepaper

AtlassianCloudSecurityAutomotiveCommunicationsConsumer and RetailFinancial ServicesHealthcareManufacturing and IndustrialMediaTechnology

Top Authors

Dr Maria Aretoulaki

Dr Maria Aretoulaki

Principal Consultant Conversational & Generative AI Design

Oleksandr Syvashenko

Oleksandr Syvashenko

Leitender Ingenieur

Hrushikesh Zadgaonkar

Hrushikesh Zadgaonkar

Senior Consultant, Engineering

Luca Jungemann

Luca Jungemann

Online Marketing Manager

Blog Categories

  • URL copied!