Wir sind stolz auf unsere Arbeit

Wir sind mit einigen der bekanntesten Marken der Welt Partnerschaften eingegangen.

share
Sterllar 1
Stellar ist ein Luftfahrt-Start-up mit Sitz im Silicon Valley, das den ersten digitalen End-to-End-Marktplatz für die private Luftfahrt anbietet. Während die Unternehmen der Reisetechnologie die Vorteile des Internets voll ausschöpfen, werden Privatflüge immer noch hauptsächlich durch zahlreiche Telefonate und E-Mail-Austausch mit Brokern gebucht, die wiederum mit den Betreibern zusammenarbeiten, die die Flugzeugflotten verwalten. Dieser Prozess ist unglaublich zeitaufwändig und frustrierend für Führungskräfte, die häufig Flüge buchen müssen. Stellar wandte sich an Method und GlobalLogic, um eine ehrgeizige Lösung zu entwerfen und zu entwickeln: den ersten kompletten digitalen Marktplatz und das Netzwerk für die Geschäftsluftfahrten Geschäftsluftverkehr. Durch unsere gemeinsamen Fähigkeiten in den Bereichen Benutzererfahrung, Produktentwicklung und agiles Projektmanagement haben Method und GlobalLogic es Stellar ermöglicht, eine der letzten Transportbranchen zu transformieren, die digitale Lösungen für ihre Kunden anbieten.

Engagement

Stellars Partnerschaft mit Method und GlobalLogic dauerte ein Jahr und umfasste den Aufbau einer zweiseitigen Lösung: eine MVP-App, mit der Kunden schnell Privatflüge suchen und buchen können, und ein Betreibersystem, mit dem Makler und Betreiber Kundenanfragen empfangen, automatisch Reiseoptionen und -vorschläge erstellen und ihre Flotten verfolgen können. GlobalLogic arbeitete mit Stellar zusammen, um die MVP-iOS-App und das Desktop-Betreibersystem sowie die Bezahlseite zu entwickeln. Durch die Bereitstellung von technischen Leitern für jeden Zweig des Projekts war GlobalLogic in der Lage, Stellar durch den Prozess der Übernahme von agilen Methoden und Best Practices zu führen. Method entwickelte Informationsarchitekturen, Customer Journeys und Interaktionsmodelle für die Lösung, um die Wireframes und das visuelle und Interaktionsdesign des Produkts zu erstellen. Das Team von Method arbeitete auch bei der Qualitätssicherung mit GlobalLogic zusammen.

 Stellar 2

Prozess

Obwohl sich die Bedürfnisse und Erwartungen von Stellar im Laufe des Engagements veränderten, ermöglichte uns die enge Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Teams von GlobalLogic und Method, flexibel auf den Workflow von Stellar einzugehen und schnell auf veränderte Kunden- und Marktanforderungen zu reagieren.

Das Stellar-Team verbrachte einige Zeit in der Method-Niederlassung in San Francisco, um mit unserem Team zusammenzuarbeiten. Das Entwicklungsteam von GlobalLogic, das in Buenos Aires ansässig ist, wurde für den ersten Monat des Projekts gemeinsam mit dem Team von Method untergebracht, um eine bessere Arbeitsbeziehung aufzubauen und mehrere Arbeitsabläufe aufeinander abzustimmen.

„GlobalLogic und Method haben sich gemeinsam in unser Projekt eingeklinkt, und wir wurden ein wirklich geschlossenes Team,“ sagte Paul Touw, CEO von Stellar.

Durch diese enge Verbindung zwischen dem Kunden und den Teams von Method und GlobalLogic waren wir in der Lage, die verschiedenen Komponenten des Projekts gleichzeitig zu entwerfen und zu entwickeln, angetrieben durch ein tiefgreifendes Wissen über die private Luftfahrtindustrie und ihre Benutzerbedürfnisse.

Ergebnisse

GlobalLogic und Method lieferten die iOS-basierte MVP-App innerhalb von neun Monaten nach Beginn des Auftrags, kurz darauf folgte das angeschlossene Bediensystem. Innerhalb von 3 Monaten nach dem Start der MVP-App stiegen drei Betreiber als Investoren ein.

Stellar und GlobalLogic